Direkt zum Inhalt

Gartner® Report:
Schnelle Antwort

Der Unterschied zwischen EAM und FSM

Gartner informiert

Ein Thema, das bei CIOs häufig für Verwirrung sorgt, ist die Frage, warum in der Fertigung sowohl eine Lösung für das Enterprise Asset Management (EAM) als auch eine für das Field Service Management (FSM) notwendig ist, sind die beiden Lösungen nicht identisch? Beide Lösungen unterstützen den Service von Anlagen, um sie betriebsbereit zu halten, die entscheidende Frage ist jedoch, ob es sich um eigene Anlagen oder die Anlagen des Kunden handelt.

Im Gartner-Bericht erfahren Sie, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen EAM und FSM bestehen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn Sie ein Equipment-as-a-Service-Geschäftsmodell (EaaS) in Betracht ziehen.

Laut Gartner "sind die Unterschiede zwischen den beiden Technologien wichtig, da die meisten Hersteller beide benötigen. In Ausnahmefällen wird zwar ein FSM auch für die Wartung eigener Anlagen eingesetzt (was traditionell in der Verantwortung vom EAM liegt), insbesondere dann, wenn der Schwerpunkt auf der automatischen Optimierung des Zeitplans und dem Besuch entlegener Orte liegt. In den meisten Fällen nutzen OEMs als Hersteller jedoch ein EAM für ihre internen Anlagen und ein FSM für die Anlagen ihrer Kunden."1 Lesen Sie den Bericht und erfahren Sie mehr.

1Source: Gartner, Quick Answer: The Difference Between Enterprise Asset Management and Field Service Management, Kristian Steenstrup, Nicole Faust, Jim Robinson, 21 November 2021

GARTNER is a registered trademark and service mark of Gartner, Inc. and/or its affiliates in the U.S. and internationally and is used herein with permission. All rights reserved.